Veranstaltungen

Mi 05.07.2017
19.00 Uhr
Musik   Lofi Lounge presents: Johannes Matx (Indie/Berlin) + Hey Jetman (Indie/Berlin)

DJ Team Berg & Tal (Indie, Elektro, Pop)
Johannes Marx

J. Marx ist der Sänger, Produzent und Gitarrist von Pitchtuner. Neben seiner Band arbeitet er seit vielen Jahren an seinem Solo Projekt, in dem er neuen Ideen freien Lauf lässt. Als Verstärkung hat er sich seit kurzer Zeit Marco Brosolo (9) und Daniel Baumann (Nachlader) ins Boot geholt. Zusammen erforscht das Trio Musik, die von elektronischen Sounds lebt, ohne von ihr in ein Gerüst gezwängt zu werden. Dabei ergründen sie mutig neue stilistische Wege. Freunde von Low, Pet Shop Boys oder den Boards of Canada könnten hier auf den Geschmack kommen.

Hey Jetman

Die Musik von Hey Jetman lässt sich am besten als Melting Pop beschreiben. Hey Jetman kombiniert kreative Harmonien, gute Grooves und anspruchsvolle Texte zu greifbaren Popsongs. Die Musik verlangt Aufmerksamkeit, sie ist geschrieben für ein Publikum, das hinhören will und gerne in die Musik abtaucht. Im März 2016 erschien die erste EP "I GO OUT" und ein besonderes Video zum Song "The Orbiter". https://youtu.be/eIzwThv_0C8
https://www.youtube.com/watch?v=WumjFovh0ME
https://www.heyjetman.com/

Do 06.07.2017
19.00 Uhr
Musik   Geburtstags- und Solishow mit PANIKA + SHITTY LIFE + Los Disckolos (alles Punk) presented by Punkfilmfest Berlin Booking

Mehr Punkshows!door 7 pm, show 8 pm (Aftershowparty from 10 pm)
PANIKA Jörcki und Corny feiern Geburtstag!
Das Punkfilmfest sammelt Solikohle für die Schadenzahlung nach dem Unfall mit dem Mietwagen!

Es spielen
PANIKA (NDW-Noisy-Punk auis Berlin)
+
SHITTY LIFE (Five piece DIY chitarrino power punk band from Parma/Trento (Italy) )
+
LOS DICKOLOS (Punkrock Parque Patricios, Distrito Federal, Argentina)

https://shittylife.bandcamp.com/album/s-l-out-now
https://www.facebook.com/berlinpanika
https://www.facebook.com/Los-Disckolos-316675071680364/

Fr 07.07.2017
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: Woyzeck (PostPunk/Bln)

Record Release Party, anschl. DJ DaDa
Seit gut einem viertel Jahrhundert existieren Woyzeck aus Berlin als sich selbst treibende Kraft. In Abständen legen Sie den Göttern Ihren Tribut auf den Altar - und scheren sich nicht um deren Urteil. Woyzeck stellen ihr neues Album Kompass im Schokoladen vor. Wo sie herkommen, haben wir gemeinsame Freunde. Wo es hingeht, ist ungewiss, doch der Kurs in fester Hand. Wo sie zur Zeit stehen, davon legt Kompass Zeugnis ab. Es ist angeraten, einmal hinzuhören. http://www.woyzeck.de

Sa 08.07.2017
19.00 Uhr
Musik   SONIC BOOM: Katschi (alternative pop punk) & Bugfryer (meltrock) beide Berlin

Katschi: Es geht um Rock, Alter.

Das Szenario ist an jedem Sommerabend gleich: die Sonne verschwindet und der Grill kühlt ab – aber das Brutzeln geht dann erst richtig los. Es ist die Zeit der „bug fryer“, die Insekten anlocken und sie mit Sirr-Brrz-Geräuschen in verkokelte Häufchen verwandeln.

https://www.facebook.com/katschiband/
https://www.facebook.com/bugfryer/

Mo 10.07.2017
19.00 Uhr
Musik   Faintest Idea (SKA-PUNK/UK) + Rooty and the Rebeleptics (Skapunk Berlin) presented by Punkfilmfest Berlin Booking

Faintest IDEAdoor 7 pm, show 8 pm (danach SCHOKO-KUSS - die queere Elektroparty)
More Punkshows!Faintest Idea are a fast explosive punk and ska band with deep, hard hitting dual vocals and addictive brass. From there energetic live performance, its no suprise they have an ever growing army of loyal fans. Mixing an exciting concoction of their influences – The Filaments, Rancid, Inner terrestrials,The specials,Toots and the Maytales etc; this band has its own sonic blast punk injected sound that is to rare to comprehend on its own!

Support from the finest Skapunks from Berlin:
Rooty and the Rebeleptics

http://subkultura-booking.eu/band/faintest-idea/
https://www.facebook.com/Faintestidea/
https://faintestidea.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/rebeleptics/

Di 11.07.2017
20.30 Uhr
Lesung   LSD - Liebe Statt Drogen

Anschliessend: LAUT UND BILLIG - Der Wilde Gitarren Tresen
Micha, Volker, Uli, Tube, Spider, Ivo und Sascha präsentieren Geschichten, Lieder und Gäste.



http://www.liebestattdrogen.de/


Mi 12.07.2017
19.00 Uhr
Musik   Fourtrack On Stage: John Davis & the Cicadas (ex-The Folk Implosion, US) + nunofyrbeeswax (Lo-Fi Pop Punk, Berlin)

+ DJ Fabrikant!
John Davis & the Cicadas (US)

John Davis is a recording artist & multi-instrumentalist originally from Cambridge MA, where he started The Folk Implosion with partner Lou Barlow in the summer of 1993 before leaving the band in 2000. John relocated to Durham, NC in August of 2013 to begin working with producer Scott Solter on a muckraking cycle of songs about corporate corruption in the food industry and related issues like (im)migration, mass incarceration, public health, and the stock market. The Cicadas lineup will feature Scott Solter on bass and electronics, Wendy Allen on vocals, flute and keyboards, and Alex Lazara on keyboards. 

https://johnhdavis.com/
https://www.facebook.com/John-Davis-295728443942236/

nunofyrbeeswax (Lo-Fi Pop Punk, Berlin)
Davide and Angela, the guitarists from the Berlin band the Fingers, write and play a bunch of new pop songs as raw as their hearts in a minimal set up.

https://nunofyrbeeswax.bandcamp.com/
https://soundcloud.com/nunofyrbeeswax
http://nunofyrbeeswax.tumblr.com/

Do 13.07.2017
19.00 Uhr
Musik   mOck + AG Form TBC


Fr 14.07.2017
19.00 Uhr
Musik   OFFBEATCLUB: Betonpiraten (Skapunk, Surfrock, Chanson) Berlin

Aftershow DJ`s by Everything Crash Berlin​ spinning Ska/Rocksteady/EarlyReggae/Soul
Zwischen Seeabenteuer und Jahrmarkt, zwischen Spreefahrt und Hinterhof bewegen sich die Lieder der Betonpiraten. Das Akkordeon der Kapitänin bringt Seefrauen-Romantik mit sich, die Orgel der Frau am Ausguck klingt nach Zirkus und Schmierenkomödie. Zweistimmig singen die beiden vom Leben als Frollein, vom Hass auf Meerjungfrauen und von Problemen mit Geld.
Der Steuermann an der Gitarre, der Maschinist am Schlagzeug und der ewig schweigsame serbische Mexikaner Don am Bass sorgen dabei für den Groove und treiben die Maschine an, so dass es klingt wie eine schräge Mischung aus Chanson und Surfrock, aus Skapunk und Filmmusik.
Mit Schwung nimmt diese Mannschaft Euch mit auf große Fahrt und erzählt, wo die Reise hingeht, ob man lieber ankern oder die Segel setzen sollte, und was passiert, wenn ein Mann über Bord geht. https://www.facebook.com/Betonpiraten-108292139279663/

Sa 15.07.2017
19.00 Uhr
Musik   thirsty & miserable: GROW GROW (Noiserock/Post-HC, Berlin - Rec-Release-Show) + WELS (2headed Noiserock, Berlin)

grow growdoors 19:00 - show 20:00 - danach DJ Wello Rausch (Cheesy80sWaveIndiePopVinyl)
wels Das Berliner Noiserock/Post-HC-Trio GROW GROW stellt seine neue 12" Vinyl-Schallplatte "BUFFET D'OR" vor. Auf den acht deutschsprachigen Stücken verhandeln GROW GROW die existentielle Frage danach, was von Einem so bleibt, beschreiben den Ablauf eines Zusammenbruches, setzen sich mit Lebensentwürfen auseinander, schimpfen über ungezügelten Raubtier-Kapitalismus, feiern apokalyptisch Liebe und Miteinander, kämpfen für das Recht auf Selbstaufgabe und vieles mehr; also alles Themen, die auf keiner Ballermann-Saison-Abschlussfahrt der Altherren-Fußball-Freizeitmannschaft, auf keiner Chem-Sex-Party der Jungen Union und auf keiner Aufsichtsratssitzung eines erfolgreichen Waffenlieferanten als Tagesordnungspunkt unbehandelt bleiben dürfen. Musikalisch untermalt wird das Alles mit Drums, die hämmern, Gitarren, die sägen, einem Bass, der bohrt (assoziiert werden soll hiermit der Schlagbohrer auf Grossbaustellen, nicht die handelsübliche Bosch für zu Hause) und Gesang halt. Unterstützt werden GROW GROW von dem formidablen Noise-Duo WELS, das es nach zweijähriger Pause endlich wieder live gibt. Same shit, different band. Gut so!

https://growgrow.bandcamp.com/
https://wels.bandcamp.com/

close
das ist der text
please wait ...